• Slider - TAP line

TAP line

Sicherheitsschränke für Versorgung aus Kanistern

Die TAP line Typ 90 von DÜPERTHAL ist speziell für die Medienentnahme aus Kanistern und kleinen Fässern ausgelegt. Dies ermöglicht flexible Arbeitsabläufe und eine effizientere Gestaltung der internen Wertschöpfungskette. Effektiv führt dies zur Freisetzung von Ressourcen, die aktiv und ergebnisorientiert für die Forschung genutzt werden können.

TAP line

Ihr Plus bei der TAP line!

  • Gesundheit
    Objekt- und Luftschleierabsaugung beim Abfüllen sowie Be- und Entlüftung in jeder Schrankebene.

  • Sicherheit
    Sichere Medienentnahme aus Kanistern und Fässern in kleinere Gebinde gemäß TRGS 509.

  • Arbeitsschutz
    Serienmäßig ableitfähige Pulverbeschichtung und durchgängiges Erdungssystem gemäß TRGS 727.

Details

Innenausstattung:

  • Kanisterböden, Abtropfböden und Bodenauffangwanne aus ableitfähigem, pulverbeschichtetem Stahlblech. Innenausstattung auch in verschiedenen Edelstahlausführungen möglich.

Farbgebung Standardausführung:

  • Flügeltüren in enzianblau, ähnlich RAL 5010.
  • Korpus komplett in lichtgrau, ähnlich RAL 7035.
  • Sockel in schiefergrau RAL 7015.

Bauweise:

  • Flügeltüren aus ableitfähigem, pulverbeschichtetem Stahlblech.
  • Außenkorpus aus ableitfähigem, pulverbeschichtetem Stahlblech.
  • Innenkorpus aus ableitfähigem, pulverbeschichtetem Stahlblech.

Ihre Farbwahlmöglichkeiten:

Enzianblau
Lichtgrau
Flügeltürtechnik

1. Flügeltürtechnik

Die Flügeltüren lassen sich mit minimalem Kraftaufwand öffnen. Im Brandfall gewährleistet ein Thermoelement automatisch die blockadefreie Türschließung.

Medienentnahme

2. Medienentnahme

Ideal für vorschriftenkonforme Lagerung nach TRGS 510 und sichere Medienentnahme aus Kanistern und Fässern gemäß TRGS 509.

Kanisterböden

3. Kanisterböden

Die Anordnung der Kanisterböden ermöglicht optimale Raumausnutzung. Die integrierten Abtropfböden können leicht eingeschoben werden und fahren nach Beendigung des Abfüllprozesses automatisch nach vorne.

Dokumentenfach

4. Luftschleierabsaugung

Objekt- und Luftschleierabsaugung direkt am Ablasshahn minimieren die explosionsfähige Atmosphäre beim Abfüllen.

Lüftung

5. Lüftungsüberwachung

Die serienmäßig integrierte Abluftüberwachungseinheit überwacht den geforderten Abluftvolumenstrom.

Stellfüße

6. Vermeidung von Zündgefahren

Die elektrisch ableitfähige Innenausstattung und Erdungsleitungen mit Krokodilklemmen sind für die Erdung nach TRGS 727 leitend mit den Potenzialausgleichslaschen auf dem Schrankdach verbunden.

IM ÜBERBLICK

Alle Modelle der TAP line

SHOP
+49 6188 9139-0
info@dueperthal.com